HTTV bricht Spielrunde 2021/2022 ab – FT Schierstein hat Grund zum Feiern

Der HTTV hat mit Beschluss vom 08.02.2022 die Spielrunde 2021/2022 abgebrochen.
Wir beim FT Schierstein haben diese Nachricht mit einem lachenden und einem weinenden Auge aufgenommen.
Mit einem weinenden Auge, weil es dieses Virus erneut geschafft hat uns zum Abbruch zu zwingen – und irgendwie gehört doch das Messen mit dem Gegner, das Kämpfen als Team, das Mitfiebern bei seinen Mannschaftskollegen und ja, auch das gemütliche Beisammensein nach einem Wettkampf dazu.

Auf der anderen Seite sehen wir die Situation aber auch mit einem lachenden Auge.
Denn für letztendlich bedeutet dies für Schierstein den Aufstieg für die 1., die 2., die 3. und die 4. Mannschaft!!!
Hierzu möchte ich allen Spielern gratulieren und bedanke mich bei allen, die in diesen verrückten Zeiten und unter diesen widrigen Umständen mit ihrer Leistung dazu beigetragen haben.
Einen zeitgleichen Aufstieg von 4 Mannschaften konnte unsere Verein zuletzt im Jahr 2015 erreichen.

Gleichzeitig bedeutet dies natürlich auch, dass in der kommenden Saison ganz neue Herausforderungen von den Mannschaften zu meistern sind.
Daher würden wir uns über jede Unterstützung freuen!

Fühlst Du Dich angesprochen und hast Lust in einem tollen Team auf Bezirksebene (Bezirksklasse/Bezirksliga/Bezirksoberliga) zu spielen?
Dann nimmer unter info@ft-schierstein.de Kontakt mit uns auf. Leider ist es pandemiebedingt nicht möglich einfach in der Halle vorbeizuschauen.

Bleibt zu hoffen, dass es 2022/2023 endlich wieder eine vollwertige Tischtennissaison mit Hin- und Rückrunde geben wird.

Bleibt gesund!

Von |Published On: 10. Februar 2022|Kategorien: Tischtennis|
zurück